WELTNEUHEIT: FUSSBALL-KUCKUCKSUHR

 Fussball Kuckucksuhr


Die Fußball-Uhr hat eine Rahmengröße von ca. H 25 cm, B 20 cm, das Fußballfeld ist tribünenartig umrahmt und der Mittelkreis bildet das Zifferblatt.

Unten links und rechts spielen sich 2 Spieler jeweils bei der halben und vollen Stunde gegenseitig den Ball zu. Gleichzeitig öffnet sich das Türchen, Gong und Kuckucksruf ertönen und der Ball zappelt im Tor.

Der Antrieb der Fußball-Kuckucksuhr und der Bewegungsfunktionen erfolgt mechanisch mittels Ketten und Gewichte und die Erdgravitation sorgt für kostenlose Energie, d. h. es sind für den Betrieb der Uhr keine Batterien notwendig.
 
Die Uhr wurde beim Deutschen Patent- und Markenamt am 02.12.2005 angemeldet und am 01.02.2006 in das Geschmacksmuster-Register eingetragen. Die Urkunde hierfür liegt vor.